Wir stellen vor: Annette Schwindt

2

Annet­te Schwindt macht alles mög­li­che mit Schrei­ben. Die gelern­te Redak­teu­rin ist nicht nur als Blog­ge­rin und freie Jour­na­lis­tin aktiv. Als Sach­buch­au­torin lan­de­te sie mit „Das Face­book-Buch“ einen Best­sel­ler, für Peter Mül­ler fach­lek­to­riert sie des­sen Word­Press-Bücher. Aus der Bera­tung in Sachen digi­ta­ler Kom­mu­ni­ka­ti­on hat sie sich inzwi­schen zurück­ge­zo­gen. Seit 2017 arbei­tet sie als Kom­mu­ni­ka­ti­ons-Assis­tenz und Chro­nis­tin mit dem Schrift­stel­ler Kai-Eric Fitz­ner zusam­men. Sie enga­giert sich für Inklu­si­on, spe­zi­ell in den Berei­chen Apha­sie, Autis­mus und Quer­schnitt­läh­mung. Sie schreibt auch Glos­sen und Kurz­ge­schich­ten. Der­zeit arbei­tet sie an ihrem ers­ten Roman.

Besu­chen Sie Annet­te Schwindt: Blog – Twit­ter – Face­book

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here