Die Autoren: Claudia Haessy

Clau­dia Haessy wurde in einer Stadt gebo­ren, die noch heute gerne Haupt­stadt wäre. Sie reiste viel, las viel, schrieb viel, jedoch vor allem: Fluchte viel. Vor­zugs­weise in Jeru­sa­lem und Ber­lin – wo sie zwi­schen­zeit­lich wohnte –, ansons­ten vor allem in ihrem Blog und bei Twit­ter.

Inzwi­schen tut sie so, als wäre sie erwach­sen, wäh­rend sie sich ins­ge­heim immer noch die Frage stellt, was sie ein­mal wer­den soll, wenn sie groß ist.

Besu­chen Sie Clau­dia Haessy: BlogTwit­terFace­book

0 Kommentare auf “Die Autoren: Claudia Haessy
3 Pings/Trackbacks für "Die Autoren: Claudia Haessy"
  1. […] dar­aus vor­trug. Danach las Chris­tian Fischer Geschich­ten von Kar­ne­val und Pfer­de­mäd­chen vor, bevor Clau­dia Haessy zwei Texte zu “den ande­ren” und ihren Babytu­mor zum Bes­ten gab. Der Abend schloss mit […]

  2. […] das die Ver­an­stal­ter dem gemei­nen Bon­ner unter­stel­len, wag­ten sich nicht nur Clau­dia Haessy aus der Bun­des­stadt und Syl­via Ober­stein aus Trois­dorf vor das Publi­kum. Aus […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*